News

Neue Firmenbezeichnung von Haselhofer Feinmechanik GmbH:
AUMA Industry & Marine GmbH

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der AUMA Industry & Marine GmbH

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit der AUMA Industry & Marine GmbH. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen unserer Dienste erheben, zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und wie wir diese einsetzen, um unsere Dienste für Sie zu optimieren.

 

1. Verantwortliche Stelle

    AUMA Industry & Marine GmbH

    Eichendorffstraße 42 – 48, 78054 Villingen-Schwenningen, Deutschland

 

2. Welche Informationen erfasst AUMA von mir?

AUMA verpflichtet sich dem Grundsatz der Datensparsamkeit. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese aktiv und freiwillig, z. B. im Rahmen einer Registrierung für die AUMA-Dienste oder durch das Zusenden von Dokumenten, wie Bewerbungen, Anfragen oder sonstige Korrespondenz, angeben.

Alle im Zuge des Besuchs unserer Webseiten anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen verarbeitet.

 

3. Zu welchem Zweck nutzt AUMA meine personenbezogenen Daten?

AUMA verarbeitet Ihre Daten grundsätzlich nur für die Zwecke, für die wir sie erhalten oder erhoben haben.

Eine Verarbeitung und Nutzung dieser Daten für andere Zwecke findet nur statt, wenn Sie in eine solche Nutzung ausdrücklich eingewilligt haben.

 

4. Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert die Verarbeitung?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich – soweit keine spezifischen Rechtsvorschriften bestehen – der Artikel 6 der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Hier kommen insbesondere folgende Möglichkeiten in Betracht:

    • Einwilligung

    • Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen

    • Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung

    • Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, jederzeit die Einwilligung zu widerrufen.

Wenn die Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.

 

5. Wie lange werden die Daten gespeichert?

AUMA speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, werden die Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

 

6. An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

AUMA wird Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben, sofern wir nicht im Einzelfall gesetzlich dazu verpflichtet sind. Sofern wir personenbezogene Daten im Auftrag von AUMA durch Dritte verarbeiten lassen, beispielsweise durch Anbieter von externen Speicherlösungen oder Cloud Diensten, stellen wir sicher, dass eine solche Auftragsverarbeitung datenschutzkonform gemäß den geltenden nationalen Gesetzen und Verordnungen auf europäischer Ebene erfolgt. Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und die Einhaltung der vom Auftragnehmer getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen von uns geprüft und dokumentiert.

Bei einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an AUMA Unternehmen mit Sitz in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR (sog. Drittstaaten) stellen wir ein angemessenes Datenschutzniveau durch vertragliche Vereinbarungen sicher.

 

7. Datenschutz und Datensicherheit

AUMA setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen. Es werden nur die auftragsspezifischen Daten übertragen, zu deren Einsichtnahme der Nutzer berechtigt ist. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind zu einem vertraulichen Umgang mit den zur Verfügung gestellten Daten und auf das Datengeheimnis verpflichtet. Die Pflicht zur Einhaltung des Datengeheimnisses besteht auch nach Beendigung der Tätigkeiten bei AUMA fort.

 

8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten, sollten die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

9. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

 

    Telefon: +49 7631 809 1161

    E-Mail: dsb@auma.com

 

10. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.